„Neu-Ulm liegt am Meer“: Buch der Neu-Ulmer Stadtschreiberin erscheint am 2. April

„Eigentlich hatten wir geplant, das Buch unserer Stadtschreiberin am 7. April 2020, also genau ein Jahr nach der offiziellen Eröffnung unser Jubiläumsfeierlichkeiten, der Öffentlichkeit vorzustellen. Das Coronavirus hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht“, sagt Neu-Ulms Oberbürgermeister Gerold Noerenberg. Doch auch wenn die öffentliche Buchpräsentation abgesagt werden musste – zu haben ist Constance Hotz Werk von und über Neu-Ulm dennoch. Ab Donnerstag, 2. April, kann das Buch zum Preis von 16 Euro online bestellt werden.

Hotz schildert in "Neu-Ulm liegt am Meer" darin literarisch, wie sie ihre Zeit in Neu-Ulm erlebt hat, beschreibt Erkundungen, Beobachtungen und Begegnungen und überrascht mit einem neuen Blick auf scheinbar Altbekanntes. Zusammengefasst hat sie all ihre Eindrücke in 150 längeren und kürzeren Textstücken – passend zu 150 Jahren Stadtgeschichte. 104 Seiten sind es insgesamt geworden. Gebunden in einem Hardcover und versehen mit Illustrationen der Kommunikationsdesign-Studentin Lotta Mayerle.
(Text: Stadt Neu-Ulm)

Constance Hotz: „Neu-Ulm liegt am Meer. Durch die Stadt“
Preis: 16 Euro

Buchbestellung:
Das Buch „Neu-Ulm liegt am Meer. Durch die Stadt“ der Neu-Ulmer Stadtschreiberin Constance Hotz kann online bestellt werden bei

Weitere Beiträge

17.11.2020

Podcast zur Buchvorstellung mit Constance Hotz

10.05.2019

In der Nacht …

14.06.2019

Literatur und Werkzeuge