Podcast zur Buchvorstellung mit Constance Hotz

"Literarische Bücher sind wohlfokussierte Brillen in die große weite Welt für jeden von uns. Eine großartige Gelegenheit, diese Brille aufzusetzen und den literarischen Blick von Schriftstellerinnen und Schriftstellern zu nutzen, ergibt sich, wenn diese Autoren vom eigenen heimatlichen Fleck aus in die Welt schauen. So geschehen durch die erste Stadtschreiberin von Neu-Ulm: Mit ihr steht Neu-Ulm nun in beredter Nachbarschaft zu Stuttgart und Tübingen, zu Mannheim und Magdeburg, zu Salzburg und Trier, zu Zürich und Gotha, Erfurt und Bayreuth und insgesamt zwei Dutzend hellhöriger, weltoffener Städte, die einen Stadtschreiber zu sich laden."
Axel Dielmann

Im April 2020 ist das Buch der ersten Neu-Ulmer Stadtschreiberin Constance Hotz erschienen: „Neu-Ulm liegt am Meer. Durch die Stadt“. Am 25. September 2020 hat Constance Hotz gemeinsam mit dem Verleger Axel Dielmann ihr Werk in der Stadtbücherei vorgestellt. Aufgrund der eingeschränkten Besucherzahl wurde die Buchpräsentation aufgenommen und vom Moderator des Abends, Florian L. Arnold, nachträglich bebildert.

Im Podcast gibt Constance Hotz spannende Einblicke in ihre Zeit als Stadtschreiberin und liest Passagen aus ihrem Buch vor.
Tonaufnahme: STUDIO SECHZEHN, Ulm Video: Florian L. Arnold

www.youtube.com/watch

Weitere Beiträge

17.11.2020

Axel Dielmann liest aus »Neu Ulm liegt am Meer« von Stadtschreiberin Constance Hotz: Neu-Ulmer Flug

10.05.2019

In der Nacht …

14.06.2019

Literatur und Werkzeuge