Vorstellung der Neu-Ulmer Stadtschreiberin

10.04.2019
Constance Hotz liest in einem Buch

Die Neu-Ulmer Stadtschreiberin Constance Hotz


Regionalromane sind angesagt. Neu-Ulm denkt hier neu und weiter: Die Stadt freut sich, mit der Konstanzer Autorin Constance Hotz die erste Neu-Ulmer Stadtschreiberin bekannt geben zu können. Constance Hotz wird 2019 zum 150-jährigen Jubiläum der Stadt Neu-Ulm für vier Monate in der Stadt leben und arbeiten, vor Ort recherchieren, Jubiläumsveranstaltungen begleiten. Geplant sind neben der Präsenz im Sozial- und Kulturleben auch Beiträge bei Literaturveranstaltungen und ein Blog, welcher einen Einblick in die „Erste Stadtschreiberstelle Neu-Ulms“ bietet.

Ihre Erfahrungen und Erlebnisse in Neu-Ulm sind Grundlage für ein Buch, das Constance Hotz über Neu-Ulm verfassen wird.

Vorstellung von Constance Hotz:

Termin:
Mittwoch, 10. April 2019

Die Uhrzeit und der Ort werden noch bekannt gegeben.

Der Eintritt ist frei.