Eine Schreibwerkstatt für schreibfreudige Jugendliche ab 12 Jahren.

»Unten am Fluss«: Schreibwerkstatt für Jugendliche

Die Neu-Ulmer Stadtschreiberin Julia Kulewatz bietet während ihres Aufenthalts in Neu-Ulm drei Kurse an der Ulmer Volkshochschule an.

»Unten am Fluss«: Schreibwerkstatt für Jugendliche

Dozentin: Julia Kulewatz

In diesen ungewissen und nicht zuletzt schmerzhaften Zeiten bemerken wir wieder, dass wir oft nahe am Wasser gebaut sind. Kreativität ist uns dann wie das Wasser auf unseren Mühlen. Die Schreibwerkstatt »Unten am Fluss« thematisiert die Verbindung von Wasser und Stein auf einer metaphorischen Ebene. Wir ergründen Fragen wie: Wo fließt die eigene Kreativität? Wo sind wir versteinert? Wo legen wir uns selbst Steine in den Weg? Wo sitzen Blöcke und damit mögliche Schreibblockaden? Wo und wie kann ich den Dingen ihren Lauf lassen und mich dem Schaffensprozess anvertrauen? Dafür werden verschiedene Techniken genutzt, um Kreativität im literarischen Schreiben durch Impulsgebung freizusetzen. Die Werkstatt sieht vor, gemeinsam poetische Miniaturtexte zu konzipieren und diese dann (wenn gewünscht) vorzutragen. Da die Donau die Möglichkeit bietet, transzendente Orte konkret zu erfahren, findet der Seminarbetrieb in der Natur statt.

Das Seminar ist für schreibfreudige Jugendliche ab 12 Jahren geeignet.

2 Tage (Samstag und Sonntag)

Termine:

  • Samstag, 09.07.2022, 10.00 – 16.00 Uhr
  • Sonntag, 10.07.2022, 10.00 – 14.00 Uhr

Ort:
EinsteinHaus, Seminarraum 6
Kornhausplatz 5, 89073 Ulm

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Infos und Anmeldung:
https://www.vh-ulm.de

Publikationen von Julia Kulewatz sind im Museumsshop und bei den Veranstaltungen erhältlich.