Pfuhl

An der Hauptstraße in Pfuhl liegen viele kleine Geschäfte sowie die Zweigstelle des Neu-Ulmer Heimatmuseums. Pfuhler begründeten 1990 die Freundschaft mit der italienischen Stadt Trissino und pflegen diese bis heute. 2015 feierte die Stadt Neu-Ulm das 25-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft mit einem Festakt.

Auch Freizeitattraktionen hat der Stadtteil zu bieten: den Pfuhler Badesee, der wie der Ludwigsfelder Baggersee ein von der Stadt angelegtes Naherholungsgebiet ist. Viele Wasserratten und Sonnenanbeter zieht es Jahr für Jahr an den schön im Wald gelegenen Badesee. Außerdem öffnete im Herbst 2011 der neue Jugendtreff am Bolzplatz im Brumersweg unter Leitung der städtischen Jugendpflege seine Türen.

Einwohner: 10.126  (Stand: 30.06.2017)

Eingemeindung: 01.06.1977