Die Stadt literarisch durchleuchten:

Stadt Neu-Ulm sucht neue Stadtschreiberin/ neuen Stadtschreiber

Ein Chronist und juristischer Berater, oftmals an der Spitze der Stadtverwaltung stehend – das war der Stadtschreiber in früheren Zeiten. Heute definiert sich die Position anders: als zeitlich befristetes Stipendiat, das es einer Autorin oder einem Autor ermöglicht, eine Stadt während eines festgelegten Zeitraums mit frischem Blick literarisch zu durchleuchten und kulturelle Akzente zu setzen. 

So die gegenwärtige Praxis, mit der auch „Stadtschreiberstädte" wie Mainz, Erfurt, Halle, Bonn, Tübingen und viele andere schon positive Erfahrungen sammelten. Nachdem während des Jubiläums 2019 Constanze Hotz als erste Neu-Ulmer Stadtschreiberin fungierte und ihre Eindrücke in dem überaus lesenwerten Buch „Neu-Ulm liegt am Meer" festhielt, schreibt die Stadt die Stelle für 2022 nun zum zweiten Mal aus. Dieses Mal für drei Monate. Doch wie sieht die konkrete Ausgestaltung in der Praxis aus?

Der bzw. die in einem Bewerbungsverfahren ermittelte neue Stadtschreiber/in lebt für die Dauer des Stipendiums von April bis Juli 2022 in Neu-Ulm und versteht sich als integraler Bestandteil des städtischen (Kultur)-Lebens. Eindrücke und literarische Annäherungen werden zum Einen laufend in einem Blog festgehalten. Zum Anderen soll in Lyrik, Prosa oder hybriden Formen ein Text entstehen, der später auch in Buchform vorliegt. Dieser Text muss einen erkennbaren Bezug zur Stadt Neu-Ulm und ihrem Umland schaffen. Bestenfalls entsteht eine Art literarisches Abbild der Stadt, ihrer kulturellen und sozialen Vielfalt, das weit über den Moment hinaus weist. Vielleicht sogar in die Zukunft?

Denn auf einen thematischen Schwerpunkt kann sich Neu-Ulms zukünftige/r Stadtschreiber/in schonmal einstellen: das aktuelle Leitthema #StadtWeiterDenken sollte im Schreiben und Wirken spürbar sein. Es bleibt spannend!

Ausführliche Informationen über die Ausschreibung finden Sie hier: Ausschreibung Stadtschreiberstelle (PDF)

Bewerbung

Bewerbungen für die Stadtschreiberstelle sind vom 19. Juli bis 31. August 2021 möglich.
Senden Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an marketing(at)neu-ulm.de oder an Stadt Neu-Ulm, Stadtmarketing, Augsburger Straße 19, 89231 Neu-Ulm.

aus 150 Jahre Neu-Ulm

Beiträge von Constance Hotz

17.11.2020

Podcast zur Buchvorstellung mit Constance Hotz

17.11.2020

Axel Dielmann liest aus »Neu Ulm liegt am Meer« von Stadtschreiberin Constance Hotz: Neu-Ulmer Flug

07.10.2020

Buchvorstellung „Neu-Ulm liegt am Meer“

21.09.2020

Fotos, aus denen Texte wurden. Folge 7

22.05.2020

Axel Dielmann liest aus „Neu Ulm liegt am Meer“ von Stadtschreiberin Constance Hotz: Die Donau

21.05.2020

Fotos, aus denen Texte wurden. Folge 6

18.05.2020

Fotos, aus denen Texte wurden. Folge 5

26.04.2020

Fotos, aus denen Texte wurden. Folge 4

24.04.2020

Fotos, aus denen Texte wurden. Folge 3