Assimilation – Von Neumond zu Neumond

Ein Bürgerprojekt von Janosch Moldau

Der bekannte Neu-Ulmer Musiker Janosch Moldau präsentiert zum Stadtjubiläum ein umfangreiches Bürgerprojekt-Paket der ganz besonderen Art und hat dazu zwei Künstler eingeladen: Die in Neu-Ulm geborenen Künstler Marc Hautmann und Wolfgang Greiner präsentieren in der Caponniere 4 neue, speziell für die Räumlichkeiten angefertigte Installationen, Bilder, Bildobjekte und Plastiken. Zur Ausstellungseröffnung spielte Janosch Moldau ein Konzert.

Die Ausstellung ist noch bis 2. Juni in der Caponniere 4 zu sehen.
Öffnungszeiten: Do./Fr. 18–21 Uhr, Sa./So.16–21 Uhr
Weitere Infos

Fotos: Stadt Neu-Ulm; Eduard Lemmer