Abschlussveranstaltung mit 1.500 Trommlern

Großer Trommelwirbel zum Schluss / Interessenten können sich bei der Stadt melden

Zwei Hände schlagen auf eine Trommel


Nicht mit Pauken und Trompeten, sondern mit 1.500 Trommlern soll das Jubiläumsjahr 2019 in der Ratiopharm Arena am 29. September 2019 zu Ende gehen. Insgesamt 1.500 Neu-Ulmerinnen und Neu-Ulmer werden in Gruppen unterschiedliche Trommelchoreographien einstudieren. Die Choreographien der einzelnen Gruppen werden dann am  Abschlussabend zu einer großen Trommelshow zusammengefügt. Trommelmeister Johnny Lamprecht wird die Gruppen anleiten und trainieren.

Circa 6.000 Zuhörer werden zum Percussion-Showdown erwartet. Ein echtes „Grand Finale“ der Jubiläumsfeierlichkeiten!

Interessenten können sich melden
Die Stadtverwaltung wird in Kürze in die Akquierungsphase gehen und Schulen, soziale Einrichtungen, Vereine und weitere Gruppen anschreiben.
Aber auch Einzelpersonen und Privatgruppen können sich bei Interesse gerne per Mail an trommelevent@neu-ulm.de bei der Stadtverwaltung melden. Interessenten werden gebeten, bei der Anmeldung anzugeben, mit wie vielen Personen sie teilnehmen möchten. Optimal wären Gruppen mit ca. 8 bis 20 Personen.