Kunst Open Air im Kollmannspark

Kunstbauraum e.V. Ulm/Neu-Ulm organisiert am Samstag, 7. September, das Bürgerprojekt „HANS 2019“

Grafik zeigt Plakat der Veranstaltung mit dem Neu-Ulmer Wasserturm und orangefarbenen Akzenten

© HANS 2019


Der Verein Kunstbauraum e.V. Ulm/Neu-Ulm lädt am Samstag, 7. September, zum Kunst Open Air „HANS 2019“ in den Neu-Ulmer Kollmannspark ein. Bei HANS 2019 handelt es sich um das Bürgerprojekt „Heute Altbekanntes Neu Sehen“ im Rahmen des Neu-Ulmer Stadtjubiläums. Eröffnung des Open Airs ist um 12 Uhr. Das Programm geht bis in den späten Abend. Neben viel Kunst und Livemusik wird es in den Abendstunden auch eine Projektion sowie ein Videomapping auf dem Wasserturm geben.

Im Mittelpunkt des Kunst Open Airs HANS 2019 steht das Wahrzeichen der Stadt Neu-Ulm: Der Wasserturm. Die Mitglieder des Kunstbauraums haben ihre Arbeiten zu und über den Wasserturm für das künstlerische Projekt zusammengefügt. Diese werden auf den Wasserturm projiziert und sind somit weithin sichtbar. Beginnend am Wasserturm wird zudem am Veranstaltungstag ein temporärer Kunstpfad eingerichtet. Gezeigt werden die unterschiedlichen Arbeiten der Künstlerinnen und Künstler. Zu sehen sind unter anderem Installationen, Landart, Skulpturen und Plastiken. Vergängliche Arbeiten des Kunstpfades werden in einer im Wasserturm eingerichteten Galerie präsentiert. In einem Stein-Wunschgarten werden die Wünsche und Ideen der Neu-Ulmerinnen und Neu-Ulmer auf Flusskieseln zu sehen sein.
Im Rahmen des Projekts wird es einen Ausstellungskatalog der beteiligten Künstler beziehungsweise Kunstwerke geben. Dieser kommt nicht in traditionell gedruckter Buchform daher, sondern als Vinyl-Schallplatte.  Auf der Platte zu hören ist ein Großteil der Bands, die am Veranstaltungstag im Kollmannspark auftreten. Darüber hinaus ist auch ein Gedicht zum Wasserturm enthalten. Im Klappcover finden sich die teilnehmenden Künstler. Die Auflage der Schallplatte ist limitiert auf 468 Stück. 150 Stück davon enthalten eine signierte und nummerierte Arbeit eines Künstlers.

Neben jeder Menge Kunst wird es auch ein umfangreiches Bühnenprogramm geben. Ab 14 Uhr und bis circa 22 Uhr treten insgesamt acht Bands auf. Für die kleinen Gäste gibt es ein Kinderprogramm.
Der Eintritt ist frei!

Das Programm im Überblick:

10.30 Uhr                      Matineé in der Caponniere 4
12 Uhr                           Eröffnung HANS 2019 im Kollmannspark
12 bis 18 Uhr                 Kinderprogramm
19.45 und 22.15 Uhr      Projektion und Videomapping Wasserturm


Live-Programm auf der Bühne:

14 Uhr         "d'neigchmeckde"
15 Uhr         XKID
16 Uhr         Kommando Walter
17 Uhr         Peter Pan // Soundwerkstatt
18 Uhr         Viktor Nordir
19 Uhr         Gar Krass
20 Uhr         Pornophon
21 Uhr         Jesus Georg


Folgende Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Arbeiten bei HANS 2019:
Christian Greifendorf, Caritt Reichl, one aye, Richard Géczi, Helga Dangel, Alberto Rodolfi; Dorothea Grathwohl, Martin Mirsch, Gabriele Wanielik, Christine Huchler, Alan Heath, Lisa Heath, Emil Kräß, Dietmar H. Herzog und Margarita Marktin.