Kinder gestalten Stadtgeschichte

Projekt der Kindertagesstätte Schatzinsel zum Stadtjubiläum / Ausstellungseröffnung am 20. Mai um 15 Uhr

Kinderzeichnung von der Skulptur "Drei Männer im Boot" auf dem Neu-Ulmer Rathausplatz


Die Kinder der Kindertagesstätte Schatzinsel beteiligen sich mit einem Kunstprojekt am Neu-Ulmer Stadtjubiläum. Mit großem Eifer haben sie sich der Geschichte der Stadt genähert und diese dann künstlerisch auf großformatigen Bildern dargestellt.

Bei einer Ausstellung in der Neu-Ulmer Stadtbücherei (Heiner-Metzger-Platz 1) werden die Werke zusammen mit kurzen Texten und Fotos ab kommenden Montag, 20. Mai, ausgestellt. Eröffnet wird die Ausstellung um 15 Uhr. Die Kinder, die die Bilder gestaltet haben, werden an der Ausstellungseröffnung teilnehmen und diese auch musikalisch umrahmen. Die Ausstellung kann bis Samstag, 29. Juni, zu den üblichen Öffnungszeiten der Stadtbücherei besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Die Werke der Kinder bilden über die Ausstellung hinaus auch die Grundlage für ein kindgerechtes Geschichtsbuch über die Stadt Neu-Ulm. Es beinhaltet 30 Bilder der Kinder sowie historische Aufnahmen und Erläuterungen. Das Buch ist ab Dienstag, 21. Mai, zum Preis von 5 Euro an der Infotheke im Neu-Ulmer Rathaus (Augsburger Straße 15), in der Stadtbücherei sowie im  Bürgerbüro (Petrusplatz 15) erhältlich.

Weitere Informationen zur Ausstellung „Kinder gestalten Stadtgeschichte“