World Magic Artists – Internat. Kulturpreis der Zauberkunst

18.00 Uhr

Banner zur Auftaktveranstaltung World Magic Artists am 7. April 2019


Der Auftakt zum Jubiläum wird groß, bunt und magisch: Die Stadt eröffnet ihr Jubiläumsjahr am 7. April mit der großen Zaubershow „World Magic Artists“, dem Internationalen Kulturpreis der Zauberkunst, in der Ratiopharm Arena. Magier Florian Zimmer übernimmt die Moderation. Der Eintritt zum großen Jubiläumsauftakt ist frei.

Veranstaltungstermin:
Sonntag, 7. April 2019

Beginn: 18.00 Uhr
Einlass: ab 16.30 Uhr
Ende: gegen 22.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ratiopharm Arena, Europastraße 25, 89231 Neu-Ulm

Tickets:
Die Auftaktveranstaltung ist kostenfrei.
Kostenlose Einlasstickets gibt es nur noch am Veranstaltungstag an der Abendkasse der Ratiopharm Arena.

Wichtiger Hinweis zum Einlass:
Die Gäste sollten am Veranstaltungstag bis spätestens 17.45 Uhr die Einlasskontrollen der Ratiopharm Arena durchschritten haben. Hier werden die Tickets entsprechend gescannt. Alle Tickets, die bis 17.45 Uhr nicht erfasst wurden, werden für die Ausgabe an der Abendkasse freigegeben.
 

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Der Jubiläumsauftakt wird fulminant und außergewöhnlich: Magier Florian Zimmer moderiert die „World Magic Artists“. Sechs internationale Zauberkünstler präsentieren in der Ratiopharm Arena ihre spektakulären Acts und wetteifern hierbei um den „Internationalen Kulturpreis der Zauberkunst“. Die Magier gehören zum Who’s who der internationalen Magierszene. Neben Aaron Crow aus Belgien haben auch Gregory Wilson aus Amerika, Timothy Trust &  Diamond aus Deutschland, Mike Chao aus Taiwan, Magus Utopia aus Holland sowie Huang Zheng aus China (derzeit wohnhaft in Portugal) ihr Kommen zugesagt. Sie alle werden unterschiedliche Shows präsentieren und so die Bandbreite der Magie aufzeigen.

Fach- und Publikumspreis: Das Publikum entscheidet am Ende, welcher Magier den Internationalen Kulturpreis der Zauberkunst, den „Überflieger“, erhalten wird. Der Publikumspreis verdankt seinen Namen Hermann Köhl, dem bekannten Neu-Ulmer Flugpionier, der es als erster Mensch weltweit schaffte, den Atlantik in Ost-West-Richtung nonstop zu überfliegen. Er ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert.
Der Internationale Kulturpreis der Zauberkunst ist zweiteilig und beinhaltet einen Fachpreis und einen Publikumspreis. Gestaltet und entworfen wurden beide vom Burgriedener Gestaltungsbüro „Einmaleins“. Der Fachpreis zeigt einen auf drei Zauberstäben schwebenden Zylinder, in dem ein Zauberstab abgelegt ist. Der Publikumspreis, der „Überflieger“, zeigt ein Flugzeug, das um einen Zauberstab über das Stadtgebiet in Form des Stadtdiamanten kreist. Hergestellt werden die Preise von der Pfuhler Firma Klossika Werkzeugbau.

Magisches Wochenende / Fachkongress mit Zaubergala am 6. April:
In Neu-Ulm wird es nicht nur zum Jubiläumsauftakt magisch, sondern bereits einen Tag vorher: Magier aus der ganzen Welt treffen sich am Samstag, 6. April, beim Fachkongress mit anschließender Zaubergala im Edwin-Scharff-Haus. Die Magier, die bei der Eröffnungsveranstaltung am 7. April auftreten, werden auch bei der Zaubergala am 6. April ihre Shows präsentieren. Zusätzlich treten bei der Zaubergala noch weitere Magier auf. Tickets für den Fachkongress und/oder die Zaubergala sind unter www.worldmagicartists.com erhältlich.
Auch bei der Zaubergala gibt es einen Wettbewerb um den Internationalen Kulturpreis der Zauberkunst. Bei diesem Preis handelt es sich um den Fachpreis, der ebenfalls mit 5.000 Euro dotiert ist. Die Auswahl erfolgt, im Gegensatz zum Publikumspreis, durch eine Fachjury. Der Magier, der den Fachpreis erhält, wird im Rahmen der Auftaktveranstaltung am 7. April in der Ratiopharm Arena ausgezeichnet.
Der Zauberkongress und die Zaubergala werden von Florian Zimmer organisiert und veranstaltet. Sie sind nicht offizieller Teil des Neu-Ulmer Jubiläumsprogramms.
 

Die Magier bei World Magic Artists:

  • Aaron Crow aus Belgien (Mental Magie und Danger-Act)
  • Magus Utopia aus den Niederlanden (Großillusion)
  • Mike Chao aus Taiwan (Manipulation)
  • Timothy Trust & DiamondDiaz aus Deutschland (Mental-Magie)
  • Gregory Wilson aus den USA (Close-Up und Comedy)
  • Huang Zheng aus China (Manipulation)

Infoblatt World Magic Artists Die Magier (PDF)

Collage mit Bildern von den sechs internationalen ZauberkünstlernMagier Florian Zimmer während eines KartentricksEntwürfe des Fach- und des Publikumspreises des Internationen Kulturpreises der Zauberkunst

Mit freundlicher Unterstützung

Cullinan
Lucara
Lucara
Millenium
Gold
Gold
Gold
Bronze